Microflex Services GmbH - Dratelnstrasse 16 - 21109 Hamburg

Telefon 040 / 533 27 01 -0 - FAX 040 / 533 27 01 -23 - info@microflex-services.de

Erweiterung Kesselmilchtanklager MG Holtsee Ascheberg eG

Die Meiereigenossenschaft Holtsee-Ascheberg eG hat die Kapazität ihres Kesselmilch-Tanklagers um 25% erweitert. Hierzu wurde ein neuer 90.000 Liter Kesselmilchtank aufgestellt, der sowohl die Kapazität als auch die Flexibilität der Käse-Produktion nachhaltig erhöht.

Die MICROFLEX Services GmbH hat im April 2007 den Auftrag zur Lieferung, Aufstellung und Einbindung des 90.000 Liter Kesselmilchtanks in das vorhandene Gesamtsystem ausgeführt.



Die Einbindung des neuen Tanks in die vorhandene
Infrastruktur des Betriebes war hierbei der anspruchvollste Teil des Projektes; u.a. wurden folgende Aufgaben gelöst:

  • Tank-Auslegung unter produktschonenden Aspekten (Rührwerktechnik)
  • Anbindung als Zieltank für den Betriebsraum
  • Anbindung als Quelltank für die Käserei
  • Einbindung in die vorhandene CIP-Anlage der Käserei
  • Einbindung in das vorhandene BDE-System

Neben den erforderlichen Rohrleitungen waren auch mehrere Steuerungs-Einbindungen erforderlich, z.B. die der Hand- Bedienung in der Käserei über S7 und WinCC im Betriebsraum und die TCP/IP-Anbindung an die BDEDatenbank.

Entscheidend für die Meiereigenossenschaft Holtsee-Ascheberg eG war die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, das sowohl die Prozess- als auch die Automationstechnik als Komplettlösung abdeckt. Da jede Schnittstelle im Projekt die Performance senkt, war ein Partner erforderlich, der ohne Unterlieferanten arbeitet und ständig einen Ansprechpartner auf der Baustelle hat. Dies galt umso mehr, da die Einbindungen bei laufendem Betrieb erfolgt sind.
MICROFLEX erfüllt diese Anforderungen in vollem Umfang.